Über uns

Der unabhängige Louisoder Verlag mit Sitz in München wurde 2012 von Autor und PR-Fachmann Gerdt Fehrle gegründet, der diesen seitdem als Verleger und Geschäftsführer leitet.

Louisoder legt großen Wert auf eine hochwertige Gestaltung und Ausstattung der Bücher, die vorwiegend als Hardcover-Versionen mit Schutzumschlag und Lesebändchen erscheinen.

Schwerpunkt ist die Sparte „Vintage“: erzählstarke und erstaunlich unangepasste literarische Schätze aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die in der Welt erfolgreich waren, jedoch in Deutschland bisher unbekannt geblieben sind.

„Literatur heute“ bietet großartigen Lesespaß und niveauvolle Unterhaltung ohne bildungsbürgerliche Hochnäsigkeit international bekannter Autoren*innen und spannender Newcomer.

Die Rubrik „Erzähltes Sachbuch“ mischt sich ein, mischt auf, regt an und provoziert; besonderer Schwerpunkt: feminine Gedanken-, Lebens- und Problemwelten.

Die Drei von LOUISODER.

Gerdt Fehrle

Gerdt Fehrle

Verleger

„Wenn wir etwas mit Mühe lesen, ist der Autor gescheitert.“
(Borges)

089 – 27 33 83 – 12
gerdt.fehrle@louisoder-verlag.de

 

Merle Gith

Verlagsmanagerin

„Bücherregale sind wie Schatzkisten.“

089 – 27 33 83 – 11
merle.gith@louisoder-verlag.de

Jakob Schön

Presse

„Jugend schützt vor Lesen nicht!“
(Chin. Sprichwort)

089 – 27 33 83 – 19
jakob.schoen@louisoder-verlag.de